startsitemapimpressumkontaktanfahrtsuche

HC-Kooperations-Projekte

Im Rahmen des Projekts HESSENCAMPUS kooperier(t)en einige freie Träger der Erwachsenenbildung und andere mit den Starteinrichtungen des HESSENCAMPUS Dreieich/HLL, um im Rahmen spezieller Projekte die Aufbauarbeit vor Ort zu unterstützen.

Von 2008 bis 2010 arbeitete das Bildungswerk des Landessportbundes Hessen mit den Starteinrichtungen im Rahmen der Gesundheitsförderung zusammen. Ab 2010 mit weiterer Unterstützung des Vereins für Landvolkbildung. Der Bericht über diese Zusammenarbeit kann hier in elektronischer Form bezogen werden. In 2011 wurde das Projekt unter dem Schwerpunkt "Gesunde Ernährung" allein mit dem Verein für Landvolkbildung fortgeführt. Einen kurzen Bericht finden Sie auf der folgenden Seite...

Im Jahr 2009 führte das evangelische Dekanat Dreieich mit den HESSENCAMPUS Starteinrichtungen das Projekt "Begegnungen schaffen - Dialog ermöglichen - Bildung erfahren" durch. Das Dekanat hat dazu einen ausführlichen Bericht aufgelegt, der hier in elektronischer Form vorliegt.

2010 wurde diese erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Projekt "Gemeinsamkeiten erkennen - Unterschiede benennen - Vorurteile überwinden. Den Religionen Abrahams auf der Spur" fortgesetzt. Auch hierzu hat das Dekanat nun einen ausführlichen Bericht vorgelegt, denn sie hier herunterladen können. Im Rahmen dieses Projektes entstand auch ein Kochbuch für Festtagsgerichte der drei abrahamischen Weltreligionen: Judentum, Christentum und Islam.

2010 bis 2012 führte der HESSENCAMPUS Dreieich/HLL ein landesweites Projekt zur Einführung von Techniken zum selbstregulierten Lernen (SRL) im Unterricht für Erwachsene in Zusammenarbeit mit dem Institut für pädagogische Psychologie der TU Darmstadt durch. Neben Erprobungs- und Durchführungsphasen wurden auch mehrere Workshops für Multiplikatoren in diesem Zeitraum durchgeführt (beispielhafter Einladungsflyer).

2013 hat das Zentrum Bildung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, vertreten durch seinen Fachbereich Erwachsenenbildung und Familienbildung mit dem HC Dreieich/HLL im Bereich des digitalen und selbstgesteuerten Lernen zwei Online-Module erstellt, die frei zugänglich im Internet verfügbar sind: www.netzebilden.de und www.digitale-elternbildung.de. Die Kooperation soll 2014 fortgesetzt werden.